Donnerstag, 28. April 2016

Frühlingsfrische Buchhülle

Hallo ihr Lieben


heute habe ich fleißig für mich gewerkelt. Eine Buchhülle für Taschenbücher ist schon lange geplant, besonders nachdem die letzte für Hardcover so gut gelungen ist. Auf den Bildern ist diese links zu sehen und die rechte habe ich ebenfalls heute, für meine Mutter, genäht.


Den Schnitt nach pattydoo zu erstellen war denkbar einfach und durch ihr Video ist das Projekt selbst für Anfänger geeignet. Lesezeichen habe ich auch diesmal nicht angebracht und sogar das Band weggelassen. Persönlich habe ich gemerkt, dass ich das Band nicht benutze. So in Nachhinein ist es aber doch ein schöner Blickfang, sodass ich es beim nächsten Mal wahrscheinlich das Band annähe.


Ich bin ganz verliebt in den pastelligen Stoff und ärgere mich nur ein kleines bisschen darüber, dass ich ihn falsch herum zugeschnitten habe und nun das Muster auf dem Kopf steht. Fällt zum Glück kaum auf, daher kann ich gut damit leben.


Diesmal habe ich auch daran gedacht den hinteren Teil, der eingeschlagen wird, nicht in der gleichen Breite zu nähen, sondern sie etwas schmaler zu fertigen. Gefällt mir gleich viel Besser. Bei der Eulenhülle quetscht sich der Stoff an dieser nicht schön zusammen.

Schnitt: pattydoo Buchhülle
Stoff: Baumwolle Blätterranke
Zutaten: -
Änderungen: -
Anmerkungen: -
Verlinkt: Rums

Dienstag, 26. April 2016

Z wie Zugvögel - Lotte & Ludwig Mittsommer Bluse

Hallo ihr Lieben

es ist geschafft. Meine erste Lotte & Ludwig Bluse und mein erster Beitrag zu 12 Letters of Handmade Fashion. Der Schnitt lies sich einfach nähen, ebenso wie der Stoff. Ein Tragefoto gibt es heute nicht. Das Wetter ist so mies und die Bluse ist für wärmere Tage gedacht. 



Den Abnäher habe ich, wie in der Anleitung beschrieben, individualisiert und an der Brust passt die Bluse perfekt. Am Bauch hätte ich es gerne noch einen Ticken enger und noch 10cm kürzer. Das nehme ich aber bei weiteren Blusen in Angriff. Ich möchte sowieso noch das Mittsommer Kleid nähen.

Bei den Ärmeln habe ich eine Nahtzugabe von 2cm dazugegeben und, dadurch sind diese länger. Für den Beleg hatte ich dann allerdings keinen Stoff mehr, schwarzes Futter war meine Notlösung. Gefällt mir auch.




Schnitt: Lotte & Ludwig Mein Mittsommer Bluse
Stoff: Crêpe Marocain Zugvögel, schwarzes Futter
Zutaten: -
Änderungen: Abnäher individualisiert, oben 38, unten 36, keine Knopfleiste
Anmerkungen: noch weiter kürzen
Verlinkt: creadienstag, 12 Letters of Handmade Fashion

Montag, 25. April 2016

Kleiner Einkauf beim Holländischen Stoffmarkt

Hallo ihr Lieben

am Wochenende war ich zum ersten Mal auf einem Holländischen Stoffmarkt. Eigentlich war mein Plan früh dort zu sein, damit noch nicht so viel los ist. Das war echt ein Reinfall, zusätzlich regnete es noch und dann bin ich erstmal shoppen gegangen. Gegen Mittag war ich dann nochmals auf dem Markt und durch die Menschenmenge konnte ich sogar Blicke auf die Stoffe erhaschen. Endlich.

Zuerst ergatterte ich 6 Garne in schwarz, weiß und pastelligen Farben. Die Baumwollstoffe, aus denen ich Kleider nähen möchte, kaufte ich für 6€ den Meter. Momentan ist meine Lieblingsfarbe Blau und das spiegelt sich auch in meinem kaufverhalten wider. Ich bin ganz verliebt in die süßen Anker ♥

Für mich steht fest, das ich auf weitere Stoffmärkte möchte, dann aber kurz bevor der Markt schließt. Ich war zudem froh, dass ich eine Stofftasche dabei hatte. Auf dem Markt gab es nur Plastiktüten, ihr wisst schon, Umwelt und so ;)


Donnerstag, 21. April 2016

Lotte & Ludwig Mittsommer Bluse

Hallo ihr Lieben

Nachdem in letzter Zeit der neue Schnitt Frl. Lenz von Lotte & Ludwig überall zu sehen ist, habe ich ihn mir prompt mit dem Mittsommerschnitt und der Ärmel-Erweiterung gekauft. Bei der Mittsommerbluse hatte ich direkt diesen Stoff im Sinn und er hat genau gepasst.

Heute habe ich mich dann endlich an die Arbeit gemacht, den Schnitt angepasst, ausgeschnitten und schließlich sogar ein Probeteil angefertigt. Nachdem ich dann noch einige Änderungen vorgenommen habe, habe ich mich an die richtige Bluse gesetzt und bis auf Ärmel und Saum ist alles fertig.

Eigentlich sollte hinten eine Knopfleistte sein, aber durch einen Denkfehler meinerseits habe ich hinten den kompletten Rücken geschlossen. Es passt auch so, also wird diese Bluse so bleiben. Ich bin übrigens noch immer noch total verliebt in diesen Stoff und auch der Schnitt ist ganz nach meinem Geschmack.

Das Ergebnis werde ich euch auf jeden Fall noch zeigen, sobald es fertig ist.

Verlinkt: RUMS

Dienstag, 12. April 2016

[In Arbeit] Lotte & Ludwig Mittsommerbluse & Fotoalbum

Hallo ihr Lieben

ich bin voll im Frühjahrsputzfieber und dazu gehört auch, dass ich immer tolle Projekte finde, die ich beginnen oder beenden möchte. Das Fotoalbum (dm) habe ich für 2015 angelegt und noch kein einzigges (!!) Bild eingeklebt. Ausgedruckt sind sie und ich möchte mich heute dran setzen und zumindest die Bilder von Januar einkleben.

Außerdem habe ich mir von Lotte und Ludwig Mein Mittsommer Kleid / Bluse und den neuen Schnitt Frl. Lenz gegönnt. Die Mittsommerbluse möchte ich unbedingt aus dem Zugvogelstoff, den ich schon bei meinem Blusenkleid verwendet habe. Vorher muss ich aber noch den Schnitt nachzeichnen, da die Größen 38 und 40 nicht mit ausgedruckt wurden. Wobei ... ich nähe einfach eine 36, wird schon klappen. Trotzdem muss ich den Schnitt noch zusammenkleben, ausschneiden, auf Backpapier kopieren und nochmals ausschneiden. Ihr seht, ich habe vor dem Zuschnitt des Stoffs noch einiges vor mir :D

Außerdem möchte ich allgemein noch etwas aufräumen, kochen und das schöne Wetter genießen. Meine Blümchen wollen umgetopft werden und Simba will heute Abend noch spazieren gehen. Das Blusenkleid, welches ich oben verlinkt habe, muss ich noch taillieren und beim Parka noch die Kapuze kürzen. Bewerbungen sind auch noch geplant. Puh. Dann auf, ich stürze mich auf die Arbeit.

Verlinkt: creadienstag

Dienstag, 5. April 2016

Lesezeichen aus alten Büchern basteln

Hallo ihr Lieben,

ich als Buchliebhaber kann nie genug Lesezeichen haben und selbst gemacht sind sie direkt noch viel schöner. Die Illustrationen stammen aus einem Winnie Puuh Buch und gefielen mir extrem gut. Das Papier ist auch schön dick, sodass die Lesezeichen nicht so schnell verknicken. Die meisten Lesezeichen habe ich nochmals auf Tonkarton geklebt und dann frei Hand nochmal ausgeschnitten. Die Ränder sind somit immer unterschiedlich groß.



In den Büchern machen sie sich auch super. Behalten werde ich nicht alle, sonder sie auch zu Geburtstagen oder Verlosungen verschenken. Im Großen und Ganzen bin ich aber in die meisten Lesezeichen verliebt und werden den Großteil behalten :D


Zutaten: Tonkarton in unterschiedlichen Farben, Illustrationen aus Büchern
Verlinkt: creadienstag

Samstag, 2. April 2016

WWP Sewalong #2 Die Außenjacke & Kapuzenprobleme


Hallo ihr Lieben

während viele schon ihre fertige Jacke in Händen halten, habe ich die Woche mit meinem Freund genossen und daher nur selten zum Nähen gekommen. Die Außenjacke ist aber gestern fertig geworden. Probe getragen wurde sie auch schon. Die Kapuze ist mir zu groß und ich möchte sie vorne einige cm abschneiden, damit ich freie Sicht habe. Hat das schon mal jemand gemacht und damit Erfahrungen ?

Außerdem sitzt mir der Kordelzu ein paar cm zu weit unten, die Schultern sind etwas zu breit und auch mit der Höhe des RV und den Blenden bin ich nicht 100 % zufrieden. Dazu aber mehr, wenn der Parka komplett fertig ist. Ansonsten gefällt mir der Schnitt und vorallem mein Stoff sehr gut. Ich freue mich schon auf das erste Tragen in der Öffentlichkeit und natürlich über meine Fortschritte mit dem Parka.  Mehr Informationen zum WWP Sewalong findet ihr bei Fredi.