Dienstag, 8. November 2016

veganes Avocado-Basilikum-Pesto mit Gnocchi

Hallo ihr Lieben

mein heutiges Dienstagsprojekt zum creadienstag ist kulinarisch. Die Woche muss ich nachmittags arbeiten und da braucht es immer schnelle Gerichte, die einfach sind und trotzdem gut schmecken. Und innerhalb von 10 Minuten hat man die Gnocchi mit Pesto auf dem Teller.

Inspiration habe ich mir dafür gestern bei chefkoch geholt und habe dieses Rezept ein wenig umgewandelt. Mit meiner abgewandelten Version habe ich aber dennoch ein kleines Weckglas voll bekommen.


1 Hass-Avocado schälen, entkernen und mit 1 Knoblauchzehe, dem Saft einer halben Zitrone, 1/2 Bund Basilikum, 40g Mandeln, 10g Cashews und 4 EL Olivenöl mixen oder pürieren. Abschmecken. Dazu Gnocchi aus dem Kühlfach in Butter anbraten.

Guten Appettit.

Das Pesto hält sich hoffentlich einige Tage im Kühlschrank, wenn es auch durch die Avocado ein wenig nachbräunt. Mir hats geschmeckt, mein Freund war nicht so begeistert, aber das ist einfach Geschmackssache.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen